We will kill you with a fucking peace of performance art

Foto: Dorit Guenter

Foto: Dorit Guenter

Foto: Dorit Guenter

Join the Army of Lovefuckers!

Wir rüsten auf – innerlich und äußerlich. Das Theater ist unser Bootcamp. Sprengstoff bepackt, mit Puppen und Projektionen folgen wir dem Weg der Kriegerin in ihrem Kampf um grenzenlose Freiheit und absolute Stärke. Furchtlos zieht unsere Armee in die Schlacht - mit eigenen Strategien und eigenen Waffen. Das Leben riskieren, für die Liebe töten, Widerstand zertrümmern – Performance als Fortsetzung der Politik mit veränderten Mitteln. An alle verlorenen Krieger_innen: Es ist Zeit sich zu erheben!


PERFORMANCE & PUPPEN: Annemie Twardawa

REGIE: Ivana Sajevic, Anna Menzel

DRAMATURGIE: Jan Deck

BÜHNE: Jana Barthel

MUSIK: Stephanie Krah

VIDEOARTIST: Christoph Kube

FOTOGRAFIN: Dorit Guenter

ARTWORK: Andreas Martini

DATES

 

+++ 3.10.2019 Monodrama Festival Eger CZ ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 20.6.2019 Arena Festival Erlangen D ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 19.6.2019 Arena Festival Erlangen D ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 2.5.2019 Pestka Festival Jelenia Góra PL ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 7.6.2018 31th International Theatrical Festival VALISE Lomza PL ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 6.+7.8.2017 Sprungturmfestival Darmstadt D ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 30.5.2017 Sophiensaele Berlin D ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 28.5.2017 Sophiensaele Berlin D ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 27.5.2017 Sophiensaele Berlin D ARMY OF LOVEFUCKERS

+++ 26.5.2017 Sophiensaele Berlin D Premiere ARMY OF LOVEFUCKERS

Eine Produktion von Lovefuckers in Koproduktion mit Sophiensaele.

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa